Posts

Ju(Hu)hu! :)

Bild
Hallo meine Lieben!
Hier schreibt mal wieder euer Ronnypony. Nachdem in letzter Zeit Matze alle Neuerungen und guten Nachrichten verkünden durfte, schreibe ich jetzt mal wieder einfach nur so.
Einfach nur so um euch zu sagen, dass es viel schöner hier ist mit Kindergeschrei und Trubel an der Anbindestange. Es ist super, wenn einem wieder die Kinderreitpferde ausgehen, Pferde vergessen wurden ("Blitz-Toska, alle mithelfen!") und man dank Mundschutz nur noch halb so laut schreien kann um das alles zu organisieren. Natürlich alles brav mit einer Pferdelänge Abstand, aber viel los ist trotzdem.

Da ja langsam quasi alles wieder gut wird, sind wir wieder sehr beschäftigt. Deshalb werden wir nicht mehr so oft etwas hier im Blog schreiben. Natürlich halten wir euch aber sobald wir etwas wissen auf dem Laufenden über alle neuen Entwicklungen, zum Beispiel was die Pfingstferien angeht. Und es wird auch immer wieder ein paar Bilder und Anekdoten von unserem Ponyhofalltag geben.

U…

"Endlich hört wieder jemand auf uns Kinder!" - Lias Brief ist heute im OVB erschienen

Bild
Guten Morgen, oder Mittag (je nach Homeschoolingstress mehr das eine oder das andere),


heute gibt es gute Nachrichten zu vermelden:

Lias Einsatz für uns hat sich gelohnt. Durch ihren Brief wurde eine Reporterin aufmerksam und diese hat aus der Story einen Artikel für den OVB verfasst.

Ausserdem dürfen wir ab nächster Woche Montag wieder Gruppenstunden anbieten. Erstmal nur mit einer maximalen Gruppengröße von 5, aber besser als nichts. Für die Zeit bis es wieder für größere Gruppen erlaubt ist, kosten die Stunden dann 1,5 x so viel wie davor.
Ab 30.5. dürfen dann auch wieder Hotels etc. öffnen. Was das für die Pfingstferien bei uns heißt ist noch nicht so ganz klar, sobald wir etwas neues dazu wissen (Wie viele pro Zimmer?; Wie viele zusammen im Essensraum?, ...) werden wir es auf unserer Startseite posten.

Wir freuen uns auf euch und sind happy darüber endlich wieder ein bisschen mehr Gewusel am Hof zu haben!

Benni kann es kaum erwarten - er ist schon ganz unausgelastet.

Unser Streichelzo…

Auflösung Bilderrätsel 2

Bild
Hier kommt die Auflösung und Bekanntgabe der Gewinner! Wir bedanken uns für die vielen Zuschriften per Mail (die Kommentarfunktion hier funktioniert nicht wirklich gut). Ihr kennt den Hof echt gut. In den meisten Zuschriften waren nur wenige Fehler. Ich habe den jeweiligen Bildern unten die Lösung zugefügt, für ALLE die noch neugierig sind. Weil das Rätsel diesesmal schwerer war, gibt es auch mehr Preise.
Die Gewinner der Süßigkeitentüten heißen: 1. Lia N. (2 Fehler); 2. Vroni C. (3 Fehler); 3. Rebekka T. + Tabea T. + Julian B. + Maxi B. (4 Fehler)! Herzlichen Glückwunsch!


Bild 1 Ziffernblatt von der Bürouhr
 Bild 2 Bild von Domino (Zuchthengst) im Büro
 Bild 3 Igelbild an der Tür vorm Igelzimmer
 Bild 4 Speisekammer
Bild 5 Fußabstreifer vor der Sattelkammer
Bild 6 Sattelkissen
Bild 7 Hufauskratzer auf der Anbindestange
 Bild 8 Das "M" vom Reitplatz
Bild 9 Stroh
 Bild 10 Pylone/Hütchen von oben (Halle)
Bild 11 Sprungstangen
 Bild 12 Hindernisständer

Lias Brief - Mein Leben soll wieder ein Ponyhof werden!

Bild
Liebe Leser, 
heute gibt es einen super Brief von unserer lieben Reitschülerin Lia, die den Hof und alles drum herum schon sehr lange vermisst. Sie ist aktiv geworden und hat einen herzerwärmenden Text geschrieben, den sie an verschiedene Zeitungen schickt. Diesen wollen wir euch nicht vorenthalten. Danke liebe Lia für dein tolles Engagement 💓:
Ich heiße Lia und bin 11 Jahre alt.
Mit meinen Eltern und meiner kleinen Schwester Carla bin ich oft auf dem Ponyreithof St. Margarethen oberhalb von Brannenburg.
Vor Jahren habe ich auf dem wunderbaren Ponyhof das Reiten gelernt und meine große Pferdeliebe gefunden - sie heißt Fee und ist ein tolles Pferd.
Aber seit Wochen darf ich nicht mehr zu ihr. Wegen der Krise um das Corona-Virus ist das Reiten auf dem Ponyhof verboten. Ich bin ganz traurig, mir kommen oft die Tränen.
Ich telefoniere oft mit Stefan, dem Besitzer des Hofes. Er sagt, dass viele Kinder verzweifelt sind, weil sie nicht mehr reiten dürfen. Ich finde das unfair, ein Möbelhaus da…

Bilderrätsel Nr. 2

Bild
Nach den letzen Einträgen haben wir uns gedacht, jetzt seid ihr mal wieder dran euch den Kopf zu zerbrechen! Wir haben ein nochmal ein paar typische "Ponyhofdinge" aus einer ganz anderen Perspektive fotografiert und wollen euch gerne raten lassen, um was es sich dabei handelt. Bitte antwortet so genau wie möglich. Einfach in den Kommentaren (oder wer das nicht hinbekommt an uns als Mail an post@ponyreithof.de) eure Lösungen schreiben nach dem Muster: Bild 1: Meerschweinchen; Bild 2: Schlamperkorb, Bild 3 ... Wir verlosen insgesamt drei pralle Süßigkeitenüberraschungstüten unter allen, die die meisten Bilder richtig tippen konnten. Zeit habt ihr bis Dienstag 05.05.. Sagt doch allen, die ihr kennt, aus der großen "Ponyhoffamilie" Bescheid, damit viele die Chance auf den Gewinn haben! (Traut euch, auch wenn das Rätsel schwerer als beim letzen Mal ist)
Bild 1
 Bild 2
 Bild 3
 Bild 4
Bild 5
Bild 6
Bild 7
 Bild 8
Bild 9
 Bild 10
Bild 11
 Bild 12

Zusammenhalt ist gefragt! - Aber der Humor darf auch nicht fehlen, weil EGAL!

Bild
Hey ho, Ponys let's go!
wir sind nach wie vor dran alles für einen geregelteren Umgang in dem ganzen Coronachaos (Öffnung der Reitschule!), mit nicht mehr nachvollziehbaren politischen Entscheidungen zu erreichen. Dazu haben Stefan und ich einen deutlichen Standpunkt formuliert, den ihr hier findet:

https://www.ponyreithof.de/standpunkt.pdf
Wir wissen, dass es viel Text ist und nicht unbedingt in einer für Kinder verständlichen Sprache geschrieben. Aber gerne könnt ihr eure Eltern oder Freunde und Bekannte darauf aufmerksam machen. Vielleicht kennt ihr Anwälte, poltisch Zuständige oder Reitstallbetreiber, die sich mit uns zusammenschließen möchten, damit auch wieder EURE seelische und soziale Gesundheit beachtet wird. Lasst euch nicht einen wichtigen Teil eurer Kindheit und Jugend längerfristig verwehren!
Der Ponyhof steht seit fast 50 Jahren für die Begleitung von Reitschülern und soll mindestens noch 50 Jahre weiter existieren. Hier wird gelebt, erlebt, getraut, gewachsen, geruh…

Gute Nachrichten? - oder: Fake News kann nicht nur Trump!

Bild
Halli hallo,

leider müssen wir in unserem Beitrag den Rotstift ansetzen und einige sarkastische Bemerkungen einfügen. Denn Fake News können auch bayerische Staatsministerien verbreiten, beziehungsweise ändern sie ihre Meinung innerhalb weniger Tage um 180 Grad.

Wir machen ab morgen wieder Einzelreitstunden. 😀
Das bayerische Ministerium für Ernährung, Landwirschaft und Forsten hat dies mit der folgenden Begründung erlaubt (Stand Montag 21.4.2020):

"Nach den geänderten Vorgaben der Ausgangsbeschränkung ist nunmehr Sport und Bewegung an der frischen Luft mit einer weiteren nicht im selben Hausstand lebenden Person gestattet. Unter diesem Gesichtspunkt ist Einzelunterricht auf Außenanlagen, insbesondere außerhalb von Stallgebäuden und Reithallen (z. B. auf Reitflächen im Freien, Ausritte in der Natur) erlaubt. Die Abstands- und Infektionsschutzregeln sind zu beachten."

Aufgrund dieser guten Nachricht haben wir viele Stunden damit verbracht uns ein geeignetes Hygiene- und …